ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
DER SWIM WITH MI GMBH, AM PARK 4, 10785 BERLIN
 

STAND 01.09.2016

 

1. GELTUNGSBEREICH

Diese AGB gelten für alle Verträge, die unserem Online-Shop, sowie telefonisch oder durch elektronische Medien abgeschlossen werden.

2. VERTRAGSPARTNER, VERTRAGSSCHLUSS

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der SWIM WITH MI GmbH, Am Park 4, 10785 Berlin.
Die Einstellungen der Produkte in den Online-Shop stellen kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel dar.
Vielmehr ist Ihre Bestellung ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustanden. Die SWIM WITH MI GmbH bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch Produkte, die in unserem Angebot für Kinder ausgelegt sind, können nur von Erwachsenen erworben werden. Alle Artikel werden nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben.

3. WIDERRUFSBELEHRUNG 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tage ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrages wo mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SWIM WITH MI GmbH, Am Park 4, 10785 Berlin) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,  informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens in 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion angesetzt haben, es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall bis spätestens in 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an die SWIM WITH MI GmbH, Am Park 4, 10785 Berlin zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. PREISANGABEN UND VERSANDKOSTEN

Unser Angebot ist freibleibend. Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen, jeweils aktuellen Mehrwertsteuer und innerhalb Deutschlands zzgl. einer Versandpauschale von 15,00 Euro, in alle EU-Länder dann 25.00 Euro. Bei Lieferungen ins internationale Ausland fallen zusätzliche Versandkosten in Höhe von 30,00 Euro an.

5. BEZAHLUNG

Der Besteller kann die Artikel per Kreditkarte und Paypal bezahlen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Übersenden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Im Falle der Zahlung per Kreditkarte ermächtigt uns der Besteller, dazu, die fälligen Beträge nach Versand der (gegebenenfalls ersten Teil-) Warenlieferung einzuziehen. In Einzelfällen und nach Rücksprache bieten wir die Zahlungsoption „Barzahlung bei Abholung“ an. Sollten Sie die bestellten Waren bei uns abholen, können Sie in bar oder mit EC-Karte bezahlen.

6. LIEFERUNG

Grundsätzlich erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Sollte nach telefonischer Rücksprache die Selbstabholung der Ware vereinbart worden sein, hat diese bei uns, SWIM WITH MI GmbH, Am Park 4, 10785 Berlin, zu erfolgen. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, wird der Kunden über die Nichtverfügbarkeit des bestellten Artikels auf elektronischem Wege informiert.

7. HAFTUNG FÜR MÄNGEL

Wir haften nach Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus dem nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben. Der Kunde hat offensichtliche Mängel uns gegenüber innerhalb von zwei Wochen nach Auftreten des Mangels schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte. Das gilt nicht, wenn wir die Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit übernommen haben.

8. HAFTUNG FÜR SCHÄDEN

Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt aus Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden. Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinal pflichten, d. h. und Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertrages zwecks gefährdet ist sowie dem Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.

Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs.

Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

10. TRANSPORTSCHÄDEN

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Transportschäden bitten möglichst sofort beim Zusteller und nehmen unverzüglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche und deren Durchsetzung, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Haftführer bzw. einer Transportversicherung gelten machen zu können.

11. VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten unserer AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch auf unserer Seite einsehen. Der jeweilige Warenkorbinhalt vergangener Bestellungen ist aus Sicherheitsgründen nur eingeschränkt über den Kunden-Loginbereich unserer Webseite zugänglich.

12. BILDRECHTE

Alle Bildrechte liegen bei uns oder unseren Partnern. Eine Verwendung ohne eine schriftliche Zustimmung ist nicht gestattet. Hierfür wenden Sie sich bitte an die im Impressum des Angebotes angegebene Adresse.

13. ERFÜLLUNGSORT, RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND

Soweit sich aus dem Vertrag nicht anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. Die gesetzlichen Regelungen über die Gerichtsstände bleiben unberührt, soweit sich nicht aus der Sonderregelung des Absatzes 3 anderes ergibt.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn spezielle Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Kunden günstiger sind.

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.